Montag, 22. September 2014

Mängel


Öhm... ich suche hier nach dem richtigen Wort und stelle frustriert fest: Bei den meisten Menschen vermisse ich Charakter! :D Charakter im Sinne von "Einfach mal den Prof darauf hinweisen, dass sein Verhalten unter aller Sau ist". Mal ein bisschen unbequem sein. Nicht immer (ich muss zu meiner Schande gestehen, im Moment werde ich - Ref sei dank - zumindest im Berufsleben meinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht), aber zumindest hin und wieder. Hin und wieder keine Angst vor Konsequenzen haben, nicht alles, was einem nicht passt, einfach hinnehmen, nicht wegducken, nicht totschweigen, sondern gezielt ansprechen. Muss ja nicht mal provokant sein. Und wenn man an die richtigen gerät, nehmen sies einem nicht einmal übel. Also großes Plädoyer für mehr Maulaufreißen. (Mal schauen, ob ich morgen nach meiner Lehrprobe an meine Worte denke ;))