Sonntag, 7. September 2014

About: Redesign


Kurze Feststellung:

Ich mag die Tatsache, dass 'Design' im Laufe der letzten Jahre immer mehr gleichbedeutend mit 'Abwesenheit jeglichen Designs' wurde, überhaupt nicht. Wenn ich nur noch Kreise und Dreiecke (vgl. Android L User Interface) will, schaue ich in mein altes Mathebuch (passenderweise überläuft mich auch hier ein leiser Schauer).
Deswegen: Kein leerer Hintergrund - weder hier, noch in der App. Deswegen auch Serif-Style und keine Robo-Schrift. Vielleicht altmodisch, vielleicht neben dem Trend, aber im Ernst: Ich will Fragen stellen und nicht über die Fashion Week bloggen. Also muss mein Blog auch nicht so aussehen.

Trotzdem: Etwas Veränderung muss sein. Das alte Design war zu dunkel (Kommentar Freundin: Bietest du auch Beerdigungen an?). Wem das in der App nicht gefällt, kann es ändern, hier geht das leider nicht. Deswegen für alle einheitlich: helles Holz, schwarze Schrift. Und Serifen. Die bleiben. Denn die gehören zu den Dingen, die sich nicht ändern sollten.