Samstag, 23. Mai 2015

Des Lebens Wert


Ich möchte niemals so leben müssen, dass ich mich selbst nicht mehr erkenne.
Ich möchte niemals so leben, dass sich das Leben nur noch mit geschlossenen Augen ertragen lässt.
Ich möchte niemals so leben müssen, dass ich mich nicht mehr traue, den Mund gegen offensichtliches Unrecht zu öffnen.
Ich möchte niemals so leben, dass ich gezwungen bin, Dinge zu sagen, die meinen Überzeugungen widersprechen.
Ich möchte niemals so leben müssen, dass ich nichts mehr gegen die Diskriminierung und Stigmatisierung von Mitmenschen unternehmen kann. 
Ich möchte niemals so leben, als ob ich keine Grundsätze hätte.
Ich möchte niemals so leben, dass ich das, was ich bin und das, was ich früher war, verleugnen müsste.
Ich möchte niemals so leben müssen, dass mir mein eigener Vorteil wichtiger wird als das, was ich für die Allgemeinheit als am besten erachte.

Hehre Vorsätze. Ich hoffe, ich erinnere mich noch in 40 Jahren daran. Wenn nicht: Tut ihr es bitte.